Workshop 5.2: Virtual und Augmented Reality im Unterricht - der Cyber Classroom

Präsentation eines Cyber-Classroom auf dem jakobb 2017

Unverletzt einen Crash überleben, beeindruckende Architektur durchfliegen, ohne Sauerstoffmaske auf dem Mond landen - mit Virtual Reality werden die verrücktesten Dinge einfach, gefahrlos und dennoch fast hautnah erlebbar. Diese Möglichkeiten können Sie nun mit dem Cyber-Classroom auch für Ihren Unterricht nutzen: Diese digitale Lernumgebung aus Virtual Reality Modulen ist für die Ergänzung des Unterrichts sowie das eigenständige Lernen ausgelegt. Neugierig geworden? In einem Workshop auf dem jakobb 2017 erfahren Sie mehr - Herzliche Einladung!

Lerninhalte dreidimensional erlebbar machen

Auf dem jakobb 2017 wird Ihnen ein sogenannter Cyber-Classroom präsentiert. Dieser Raum ist eine digitale Lernumgebung aus Virtual Reality Modulen und für die Ergänzung des Unterrichts sowie das eigenständige Lernen ausgelegt. Die Lerninhalte sind dreidimensional erlebbar und bieten so eine neue Form des Lernens. Gleichzeitig wird die Medienkompetenz der Lernenden gefördert und gestärkt. Der Cyber-Classroom besteht aus einer speziell von Ingenieuren, Mathematikern, Naturwissenschaftlern und Didaktikexperten entwickelten Software.

Wissensvermittlung im Cyber-Classroom

Die Wissensvermittlung im Cyber-Classroom hilft beim Verständnis dreidimensionaler Sachverhalte und gibt neue Anreize, sich mit den Lehrstoffen zu befassen. Innerhalb der Inhalte haben Lehrer/ Lehrerinnen oder die Schüler und Schülerinnen mit einem Interaktionsgerät die Möglichkeit, interaktiv mit den 3D-Modellen zu arbeiten und dadurch komplexe Sachverhalte besser zu verstehen. Der Cyber-Classroom ermöglicht einen direkten & attraktiven Zugang zu Lerninhalten.

Führender Anbieter von Mixed Reality

Imsimity GmbH ist einer der führenden Anbieter von Mixed Reality (Virtual und Augmented Reality) Soft- und Hardwarelösungen. Die Technologen entwickeln interaktive 3D-Stereo Erfahrungswelten wie zum Beispiel Aerodynamik-, Strömungs-, Architektur- oder Crash-Visualisierungen. Weitere Geschäftsbereiche des Unternehmens sind immersive VR- & AR-Produktpräsentationen für Messen, Showrooms oder den Point of Sale und digitale Lern- und Trainingsumgebungen für Schule, Hochschule sowie die berufliche und betriebliche Aus- und Weiterbildung (s.g. Cyber-Learning-Spaces). Als Initiator der VDC Kompetenzzentren in Baden-Württemberg veranstaltet imsimity gemeinsam mit dem VDC TZ St. Georgen jährlich den Virtual Fires Congress sowie regelmäßig Experten Workshops, Meetups und EduTalks zum Thema VR und AR und sind auch auf dem jakobb 2017 in Stuttgart mit dabei.

Workshop auf dem jakobb 2017

Möchten Sie sich in virtuelle Welten eintauchen und hautnah erleben? Dann besuchen Sie unseren Workshop auf dem jakobb 2017 - wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen finden Sie auf: http://imsimity.de/unternehmen/wir.html

 

Ansprechpartner:

Martin Zimmermann

E-Mail: mz@imsimity.de

 

imsimity GmbH

Leopoldstraße 1

D - 78112 St. Georgen im Schwarzwald

Tel. +49 (0) 7724 - 917 - 5150

E-Mail: kontakt@imsimity.de