Das erwartet Sie im Workshop:

Inhalt des Workshops ist der Einsatz von Digitalisierung und KI in der Pflege. Nach einem kurzen Impulsreferat, das mit Thesen endet, werden Gruppen gebildet, die diese Thesen diskutieren werden. Im Anschluss werden die Gruppenergebnisse vorgestellt und im Plenum besprochen. Ziel des Workshops ist es, ein differenzierte(res) Bild über die Folgen von KI in der Pflege zu erhalten.

 

Über die Referentin:

Bettina-Johanna Krings, Dr. phil.; wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Von 2009 – 2013 stellvertretende Leiterin des Forschungsbereichs „Wissensgesellschaft und Wissenspolitik“; von 2013 – 2019 Co-Leiterin des Forschungsbereichs „Wissensgesellschaft und Wissenspolitik“; seit 2020 Lehrkoordinatorin für TA an der Fakultät für Geist- und Sozialwissenschaften des KIT.

Related Projects