Lernplattformen sind an praktisch jeder Schule im Einsatz. Häufig nimmt die Diskussion, welches die richtige Plattform ist, im Vorfeld einen sehr hohen Stellenwert ein. Sind sie einmal im Einsatz, verkommen Lernplattformen meist zu PDF-Schleudern, nur wenige Prozent des eigentlichen Potentials von LMS werden genutzt. Dies liegt auch an dem Umstand, dass für die Betreuung von Lernplattformen keine Ressourcen bereit gestellt werden.  

Der Vortrag soll am Beispiel des Open Source LMS OpenOLAT aufzeigen, was mit einem LMS alles umgesetzt werden kann.

Related Projects