Saskia Ebel (Landesmedienzentrum)

In den letzten Wochen haben viele KuK erste Erfahrungen mit digitaler Technik in ihrer Arbeitswelt gemacht. Allzu oft aber läuft die Debatte darüber in ideologische Richtungen, die Betriebssysteme und Hardware betreffend. Dabei liegt unglaublich großes Potential dort, wo wir uns alle seit langem aufhalten: Im Internet. Gerade aber auch in dieser Zeit ist es immer wesentlicher geworden, dass wir die Meinung und Kompetenzen der Schüler*innen anhören und mit in unsere Arbeit einfließen lassen. Wie stellen sie sich zeitgemäßes Lehren und Lernen an Schulen vor? Wie können sie uns helfen, damit alle Schüler*innen und Eltern mitgenommen werden? Wer benötigt Hilfe? Was haben wir ad hoc wegen den Schulschließungen geändert und was wollen wir davon beibehalten? Kommen Sie mit mir ins Gespräch. 

Related Projects
Portrait Lenhard Bonna
t-load.org makemebi.net