Jan Albrecht

    VITA

    Jan Albrecht studierte nach dem technischen Abitur an der pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd die Fächer Deutsch, Chemie und Informatik. Nach dem Referendariat ging es an eine Realschule im Kreis Göppingen. Dort startete er schon im Jahr 2009 damit, dass alle Lehrkräfte mit einem Notebook ausgestattet wurden. Im Jahr 2016 wechselte er auf eigenen Wunsch an eine Gemeinschaftsschule und initiierte das 1:1 Tabletszenario. Seit 2017 arbeiten alle Schüler/innen sowie Lehrkräfte mit einem eigenen Endgerät und einem Lern-Management System. Seit etwa 8 Jahren berät er Bildungsinstitutionen und Schulträger auf dem Weg in die digitale Zukunft.

    WORKSHOP/VORTRAG

    Flexible, nachhaltige und digitale Lösungen fürs Klassenzimmer – DigitalPakt Schule mit Epson