Workshop 3.4: Die Bewerbung der Zukunft. Für Azubis. Bei Merck.

Auf dem jakobb 2017 zeigen Merck und Talents Connect wie eine optimierte Candidate Experience ein innovatives Employer Branding ermöglicht

Wie kann man seine Arbeitgebermarke optimal stärken und vor allem die anspruchsvollen jungen Berufseinsteiger auf Jobmessen von sich überzeugen?

Merck nutzt dazu einen Contentfinder, der es Kandidaten erlaubt, sich über eine spielerische Nutzerführung sehr einfach und enorm schnell auf passende Jobs zu matchen. Das Besondere: Der komplette Fokus des neuen Bewerbungstools liegt speziell auf der Zielgruppe Schüler und deren Verhalten in der Jobsuche. Das Ergebnis: Eine Karrierewebsite, die sich um den Bewerber dreht. 

Die Herausforderung: Veränderte Verhaltensweisen der jungen Zielgruppe machen eine neue Recruitingstrategie unabdingbar.

Arbeitgeber müssen zukünftig Fragen der Azubis beantworten, die sich diesen schon in der frühen Phase der Jobsuche auftauchen. Es sind Fragen wie „Welcher Job passt zu mir und meinen Fähigkeiten?“, „Welcher Job passt zu mir und meinen Interessen?“ und „Welcher Job passt zu mir und meinen beruflichen Zielen?“

Um auch zukünftig interessant für Berufseinsteiger zu sein, hat Merck sich zum Ziel gesetzt seine Arbeitgebermarke durch den Einsatz innovativer Bewerbungstools zu stärken. Im Fokus steht dabei die Candidate Experience. In Echtzeit, mobil optimiert und auf Jobmessen einsetzbar.

Job-Matching als Startpunkt der Bewerberkommunikation.

Der Talents Connect Jobfinder erlaubt es Merck erstmals, Kandidaten über eine intuitive Nutzerführung einfach und schnell auf individuell passende Jobs im Ausbildungsbereich zu matchen. Ein wissenschaftlich fundierter Fragebogen erfasst das Persönlichkeitsprofil und die Qualifikationen der Kandidaten. Passende Jobs werden übersichtlich und in Echtzeit dargestellt. Auf der Ergebnisseite werden anschließend die Matchingergebnisse in Form von aktuellen Jobangeboten zu den passenden Stellen angezeigt und Bewerber haben die Möglichkeit, sich mit nur einem Klick sofort zu bewerben. Somit steht einer Schnellbewerbung nichts im Wege. Durch den Einsatz dieser innovativen Lösung konnte die Bewerbungsquote bereits wenige Wochen nach Einsatz eindrucksvoll gesteigert werden.

Innovatives Employer Branding durch individuellen Content für Bewerber.

Um Bewerbern einen flüssigen Profilierungs- und Informationsprozess zu ermöglichen, verzahnt Merck schlagkäftiges Job-Matching mit relevantem Content. Anstatt sich durch die vielfältigen weiterführenden Informationen zu Unternehmen, Ansprechpartnern oder Erfahrungsberichten auf einer allgemeinen Karriereseite zu suchen, passt sich die innovative Karriereseite durchgängig den vom Bewerber angegebenen Interessen an und ist somit stets individuell relevant. 

So werden ganz unkompliziert die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt bereitgestellt.

Die Navigation zwischen verschiedenen Job-Detailprofilen und den zugehörigen Inhalten wie

Bildern, Interviews, Mitarbeiter-Benefits, Ansprechpartnern und Events wird dem User so erleichtert

 

und steigert die Qualität der Candidate Experience deutlich.

Workshop auf dem jakobb 2017

Wenn Sie mehr über die Bewerbung der Zukunft erfahren möchten, kommen Sie auf den jakobb 2017 in Stuttgart. Im Workshop stellen Ihnen Holger Hiltmann und Max Klameth vor, wie eine innovative Antwortlogik auf Karriere-Webseiten Auszubildenden Orientierung gibt und damit gleichzeitig die Arbeitgebermarke stärkt.

 

Weitere Informationen finden Sie auf:

www.talentsconnect.com

https://www.talentsconnect.com/p/merck

 

 

Ansprechpartner:

 

Talents Connect // 22CONNECT AG

Max Klameth

Co-Founder Talents Connect & Director Business Development

Domstraße 55-73

50668 Köln

Telefon +49 (0) 221 82 00 69 – 19

max.klameth@talentsconnect.com

www.talentsconnect.com